Dachträger (Ski/Boote/Leitern/Rohre)

Skidachträger und weitere Helfer für den Transport sperriger Güter auf dem Fahrzeugdach

Der Transport sperriger Güter ist nicht nur eine Frage der Machbarkeit, sondern auch der Sicherheit. Zudem ist die Einhaltung gesetzlicher Normen gerade für Firmen von besonderer Bedeutung, da Garantieansprüche, der reibungslose Ablauf von Geschäftsprozessen, Schadensersatz und nicht zuletzt das Firmenimage auf dem Spiel stehen, wenn durch den nicht sachgemäßen Transport Schäden entstehen. Mit dem richtigen Dachträger lassen sich Güter aller Art nicht nur sicher transportieren, sondern auch bequem auf- und abladen.

Speziell oder universell

Der komfortabelste Transport wird durch fahrzeugspezifische Systeme gewährleistet. Für fast jeden Fahrzeugtyp steht die passende Trägerlösung zur Verfügung. Sie ermöglicht das optimale Verladen und stellt sicher, dass die Fahrdynamik weitestgehend unverändert bleibt. Besteht der Fuhrpark aus mehreren unterschiedlichen Fahrzeugen und wird der Dachträger nur sporadisch benötigt, hilft auch ein universell einsetzbares System. Es lässt sich für fast jedes Fahrzeug anpassen und ist schnell montiert. Wie flexibel solche Systeme sind, zeigen Dachträger für Boote. Die Halterung wird durch Schieben auf die entsprechende Größe gebracht. Noch einfacher und besonders platzsparend können Kajaks transportiert werden. Anhand von Schlaufen werden sie über das seitliche Fahrzeugdach hinaus fixiert. So bleibt Platz, um zum Beispiel zusätzlich einen Skidachträger zu montieren. Wer häufig lange, gerade Gegenstände wie Leitern und Rohre transportiert, wird sich über den Komfort einer Laufrolle freuen. Sie ergänzt den bestehenden Dachträger und sorgt dafür, dass Transportgüter einfach auf das Dach gerollt und ebenso leicht heruntergezogen werden können. Das macht nicht nur das Be- und Entladen zum Kinderspiel, sondern schont auch den Dachträger, da es zu keiner Abnutzung durch Reibung kommt.

Bestens geschützt, nicht nur auf dem Dach

Doch nicht nur für den Transport von sperrigen Gegenständen sind Dachträger geeignet. Dachträgermarkisen seitlich ausgelassen bilden eine sonnen- und regengeschützte Zone - ideal für fahrende Händler. So lässt sich direkt neben dem Fahrzeug ein überdachter Stand errichten. Auch für Messen und Events im Freien ist eine solche Installation ideal. Wird der komplette Fahrzeuginnenraum zum Transport von Arbeitsmaterialien benötigt, kann so Raum zum Agieren und Arbeiten geschaffen werden, ohne dass Gefahr besteht, Waren und Gebrauchsgegenstände durch Witterungseinflüsse zu beschädigen.

Wir nutzen Cookies, damit unsere Sites zuverlässig und sicher laufen und um dir relevante Inhalte zu zeigen. Damit das funktioniert, sammeln wir Daten über unsere Nutzer und wie sie unsere Angebote auf welchen Geräten nutzen.

Wenn Sie „Geht klar“ sagen, sind Sie damit einverstanden - und erlauben uns, diese Daten an Dritte weiterzugeben, etwa an unsere Marketingpartner. Dies schließt gegebenenfalls die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA ein. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einstellungen jederzeit individuell anzupassen. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.