Kupplungsbetätigung

Teile für die mechanische und hydraulische Kupplungsbetätigung günstig online kaufen

Die Kupplung ist ein essentielles Bauteil, die im Auto mehrere Aufgaben hat. Doch vor allem muss sie es ermöglichen, den Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe sicher herzustellen und bei Betätigung zu trennen. Die Kupplungsbetätigung kann dabei sowohl mechanisch als auch hydraulisch erfolgen. Im Shop von kfzteile24 können Sie passende Ersatzteile für beide Systeme günstig online kaufen. Dabei legen wir wie bei allen unseren Produkten höchsten Wert auf Qualität und arbeiten mit namhaften Markenherstellern wie Bosch, Blue Print, ATE, febi bilstein, LuK, Sachs oder f.becker zusammen. Auch die besonders günstigen Geberzylinder, Nehmerzylinder, Schläuche & Leitungen, Kupplungszüge oder Pedale der Preishammer-Kategorie erfüllen alle Anforderungen und werden durch kfzteile24 regelmäßig geprüft. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie uns! Sie gehen dabei kein Risiko ein, denn wir gewähren satte 100 Tage Rückgaberecht und liefern dank großem Lager mit über einer Million Teilen in der Regel bestellte Ware innerhalb von 24 Stunden! Bei Fragen zur Kupplung und Kupplungsbetätigung können Sie sich von Montag bis Freitag (06:00 - 22:00 Uhr) und samstags (09:00 - 18:00 Uhr) an unser Support-Team wenden. Die freundlichen und fachkundigen Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Die mechanische Kupplungsbetätigung

Bei der mechanischen Kupplungsbetätigung wird die Fußkraft des Fahrers beim Tritt auf das Kupplungspedal durch ein Seilzug bzw. ein Gestänge auf den Ausrückhebel übertragen, welcher wiederum den Ausrücker bewegt. Je nach Richtung spricht man von gedrückter oder gezogener Ausrückung. Ziel der Kupplungsbetätigung ist aber immer ein Lüftspiel zwischen Schwungscheibe, Kupplungsscheibe und Druckplatte zu erzeugen und auf diese Weise den Kraftschluss zu trennen. Durch den Verschleiß der Reibbeläge wandert die Druckplatte mit der Zeit in Richtung Schwungrad und es verringert sich der Raum zwischen den Membranfederzungen und dem Ausrücker. Das Kupplungsspiel nimmt ab. Ein zu kleines Kupplungsspiel kann zum Rutschen der Kupplung führen, weil die Anpresskraft der Membranfeder nicht mehr groß genug ist. Auch die Beläge können überhitzen oder die Membranfeder ausglühen. Auch das Schwungrad kann in diesem Fall Schaden nehmen und sich an den Reibflächen punktuell zu stark erhitzen. Verfügt das Kupplungsbetätigungssystem über keine Selbstnachstellung muss das Spiel regelmäßig überprüft und angepasst werden.

Die hydraulische Kupplungsbetätigung

Wird die Kupplung hydraulisch betätigt, besteht das System aus einem Geberzylinder, einem Nehmerzylinder sowie Schläuchen oder Rohrleitungen. Beim Auskuppeln wird durch die Pedalkraft des Fahrers Druck im Geberzylinder aufgebaut, welcher verlustfrei durch passende Leitungen an den Nehmerzylinder weitergegeben wird. Dieser bewegt über einen Stößel und den Ausrückhebel den Ausrücker. Beim Einkuppeln wirkt die Kraft der Membranfeder in die entgegengesetzte Richtung und drückt Ausrücker, Ausrückhebel und die Kolben von Nehmer- und Geberzylinder in die Ausgangsstellung. Das ganze System muss dabei natürlich dicht sein und bietet den Vorteil der verlustfreien Kraftübertragung auch auf große Distanzen. Hydraulische Übersetzungen verstärken zusätzlich die Pedalkraft. Hydraulische Systeme kommen auch bei automatischen Kupplungssystemen zum Einsatz, bei denen das Ein- und Auskuppeln durch Sensorsignale ausgelöst wird. Moderne Doppelkupplungen erlauben dabei sogar das Schalten ohne Zugkraftunterbrechung.

Wir nutzen Cookies, damit unsere Sites zuverlässig und sicher laufen und um dir relevante Inhalte zu zeigen. Damit das funktioniert, sammeln wir Daten über unsere Nutzer und wie sie unsere Angebote auf welchen Geräten nutzen.

Wenn Sie „Geht klar“ sagen, sind Sie damit einverstanden - und erlauben uns, diese Daten an Dritte weiterzugeben, etwa an unsere Marketingpartner. Dies schließt gegebenenfalls die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA ein. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einstellungen jederzeit individuell anzupassen. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.